Entsorgungsgebühren 2017 Preis exkl. MWST

Pos.Materialbezeichnung CHF/
stern to
Abfallcode Einstufung VeVA Entsorgungs-
wegweiser Kanton TG
Beschreibung
4005
MineralischeDreieck Bruchabfälle vermischt
42.30
17 09 04
ak
404
Mineralische Verputze, Blähton, Gasbetonsteine, Leca, Lecabeton,
Schaumbeton etc., gemischt mit Aushub
4000
Betonabbruch unverschmutzt  Dreieck
auf
Anfrage
17 01 01
 
411
unverschmutzter Betonabbruch aus Rückbauten
4030
Mischabbruch unverschmutzt  Dreieck
auf
Anfrage
17 01 07
 
412
unverschmutzter Mischabbruch aus Rückbauten, ohne Gips, ohne Keramik
6510
Aushub- und Ausbruchmaterial trocken, unverschmutztDreieck
14.00
17 05 06
 
408
unverschmutztes Aushub- und Ausbruchmaterial (≤ 3.1)
Anforderung an Aushub- und Ausbruchmat. gem. Anh. 3, ZIff. 1 VVEA
6520
Aushub- und Ausbruchmaterial nass, unverschmutztDreieck
auf
Anfrage
17 05 06
 
408
unverschmutztes Aushub- und Ausbruchmaterial (≤ 3.1)
Anforderung an Aushub- und Ausbruchmat. gem. Anh. 3, ZIff. 1 VVEA
6525
Ober- oder Unterboden
Dreieck
trocken, unverschmutzt

auf
Anfrage

17 05 04
 
408
unbelastetes, abgetragenes Ober - oder Unterbodenmaterial (≤ RW)
Richtwert für Bodenaushub; Wegleitung Bodenaushub / VBBO
6530
Ober- oder Unterboden 
nass, unverschmutztDreieck
auf
Anfrage
17 05 04
 
408
unbelastetes, abgetragenes Ober - oder Unterbodenmaterial (≤ RW)
Richtwert für Bodenaushub; Wegleitung Bodenaushub / VBBO
5015
Tonwaren und Keramik
42.30
17 01 07
 
412
Dachziegel, Steinzeug, Plättli, Lavabo, WC-Schüsseln etc.
5021
Gipswaren
124.00
17 08 02
 
418
Gipsplatten, Gipsabfälle (ohne Gebinde)
5030
Eternit
80.00
17 06 98
 
402
feste Eternitwaren ohne freie Asbestfasern (kein Spritzasbest) Anlieferung und Annahme nur in Big-Bags
5040
Glaswaren
57.00
17 02 02
 
801
Fenster-, Flach-, Isolier- und Verbundglas, Glasbausteine, Glasziegel
5050
Mineralisches Dämmmaterial
243.00
17 06 04
 
402
Mineralfaserplatten, Steinwolle, Schaumglasplatten, Glasfaserwolle, ohne Asbest oder gefährliche Stoffe
4010
Betonabbruch, Dreieckschwach verschmutzt  
42.30
17 09 04
ak
404
schwach verschmutzter Betonabbruch (≥ 3.1,
≤ 3.2) Anforderung an Aushub- und Ausbruchmat. gem. Anh. 3, Ziff. 2 VVEA
4040
Mischabbruch, Dreieckschwach verschmutzt
42.30
17 09 04
ak
404
schwach verschmutzter Betonabbruch (≥ 3.1,
≤ 3.2) Anforderung an Aushub- und Ausbruchmat. gem. Anh. 3, Ziff. 2 VVEA
2000
Aushub- und Ausbruchmaterial trocken, schwach verschmutzt Dreieck
42.30
17 05 94
 
409
schwach verschmutztes Aushub- und Ausbruchmaterial (≥ 3.1,≤ 3.2)
Anforderung an Aushub- und Ausbruchmat. gem. Anh. 3, Ziff. 2 VVEA
2010
Aushub- und Ausbruchmaterial  Dreieck
71.00
17 05 94
 
409
schwach verschmutztes Aushub- und Ausbruchmaterial (≥ 3.1,≤ 3.2)
Anforderung an Aushub- und Ausbruchmat. gem. Anh. 3, Ziff. 2 VVEA
2030
Ober- oder
Unterboden Dreieck
47.50
17 05 93
ak 
409
schwach verschmutzter, abgetragener Ober- oder Unterboden (≥ RW,≤ PW)
Prüfwert, Wegleitung Bodenaushub / VBBO
2040
Ober- oder
Dreieck
Unterbodennass, schwach verschmutzt 
82.00
17 05 93
ak 
409
schwach verschmutzter, abgetragener Ober- oder Unterboden (≥ RW,≤ PW)
Prüfwert, Wegleitung Bodenaushub / VBBO
4020
Betonabbruch, wenig verschmutzt Dreieck
42.30
17 09 04
ak
404
wenig verschmutzter Betonabbruch (≥ 3.2, ≤ B)
Grenzwert für Deponie Typ B nach VVEA
4050
Mischabbruch, wenig verschmutzt Dreieck
42.30
17 09 04
ak
404
wenig verschmutzter Betonabbruch (≥ 3.2, ≤ B)
Grenzwert für Deponie Typ B nach VVEA
3000
Aushub- und DreieckAusbruchmaterial trocken, wenig verschmutzt  
42.30
17 05 97
ak
410
wenig verschmutztes Aushub- und Ausbruchmaterial (≥ 3.2, ≤ B)
Grenzwert für Deponie Typ B nach VVEA
3010
Aushub- und DreieckAusbruchmaterial nass, wenig verschmutzt 
71.00
17 05 97 ak 410
wenig verschmutztes Aushub- und Ausbruchmaterial (≥ 3.2, ≤ B)
Grenzwert für Deponie Typ B nach VVEA
3101
Ober- oder
Dreieck
Unterboden (x)
  
47.50
17 05 96
ak
410
wenig verschmutztes Aushub- und Ausbruchmaterial (≥ 3.2, ≤ B)
Grenzwert für Deponie Typ B nach VVEA
1002
Ober- oder
Dreieck
Unterboden (x)  
82.00
17 05 96
ak
410
wenig verschmutztes Aushub- und Ausbruchmaterial (≥ 3.2, ≤ B)
Grenzwert für Deponie Typ B nach VVEA
0001 Leerwägung pro Waagschein 50.00       Waaggebühren ohne Materialanlieferung oder -abholung
0002 Mindestabnahmepreis
60.00
      Mindestfakturabetrag bei Anlieferung von Kleinmengen
Zum Formular ”Antrag zur Entsorgung von Abfallstoffen  [PDF, 574 KB]

Legende

AHR : Richtlinie für die Verwertung, Behandlung und Ablagerung von mineralischem Aushub, Abraum- und Ausbruchmaterial (Aushubrichtlinie)
VVEA : Verordnung über Vermeidung und Entsorgung von Abfällen
VASA : Verordnung über die Abgabe zur Sanierung von Altlasten
VeVA : Verordnung über den Verkehr mit Abfällen
AFU TG : Richtlinien für die Abgabe und die Annahme von Abfällen auf Deponien im Kanton Thurgau
U : Qualität  bis 2016 U = unverschmutzt
ab 2017 ≤ 3.1, unverschmutzt / unbelastet VVEA
T : Qualität  bis 2016 T = leicht belastet
ab 2017 ≥ 3.1, ≤ 3.2, schwach verschmutzt / belastet VVEA
I : Qualität  bis 2016 I = inert belastet
ab 2017 ≥ 3.2, ≤ B, wenig verschmutzt / belastet VVEA
Dreieck = Die ALTEGG Deponie AG behält sich vor, Stichproben zu analysieren
Stern = In den Deponiegebühren sind die Abgabe zur Sanierung von Altlasten gemäss VASA von CHF 5.– /to nicht enthalten.
Die Positionen 6510, 6520, 6525 und 6530 sind nicht VASA-Gebührenpflichtig.
(x)
= Kat. III Abfallcode 170596 ist im Moment nich verfügbar - Wiedereinführung wird vom BAFU geprüft.


Download ALTEGG Entsorgungsgebühren 2017  [PDF, 102 MB]

zurück zum Seitenanfang